Freiwillige Feuerwehr Kreuzau nutzt Firmengelände zu Übungszwecken

Die Freiwillige Feuerwehr Kreuzau, Löschgruppe Stockheim, übte am Dienstag dem 07.06.2016 auf dem Betriebsgelände der Firma Niederauer Mühle. Unter den  wachsamen Augen des Leiters der Feuerwehr Kreuzau sowie des Brandschutzbeauftragten der  Papierfabrik Niederauer Mühle, wurde in zwei Übungen der Bereich der technischen Hilfeleistung beübt.

In der ersten Übung wurde eine Situation simuliert, wonach zwischen einem Fahrzeug und einem LKW - Container eine Person eingeklemmt war. Bei einer zweiten Übung, welche aufgrund des anhaltenden Regens in einer Halle durchgeführt wurde, war die angenommene Situation, dass bei Verladearbeiten ein Transportgut abgerutscht ist und eine Person  eingeklemmt hatte.

Für die Mitglieder der Feuerwehr Kreuzau sind solche Übungstage sehr wichtig. Die geübten Rettungsmaßnahmen stellen einen nicht unerheblichen Teilbereich des Feuerwehralltags dar.  Hierdurch gewinnt man zunehmend mehr Orientierung und Sicherheit im Ernstfall.
Als Nebeneffekt wird das weitläufige Betriebsgelände kennengelernt, was ebenfalls im Ernstfall von großem Vorteil ist.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen der Freiwilligen Feuerwehr Kreuzau und der Papierfabrik Niederauer Mühle besteht mittlerweile schon über viele Jahre. Der nächste Übungsabend mit einem anderen Thema und einer anderen Löschgruppe ist schon geplant.
 

   
   
Powered by OrdaSoft!
© Freiwillige Feuerwehr Kreuzau